Who the fuck are you: Dope D.O.D, French Films, Balthazar, Eva&Manu, Dan San?

Artikel veröffentlicht am 15. Februar 2013
Artikel veröffentlicht am 15. Februar 2013

Das Leben läuft manchmal einfach glatt. Wir mussten nur auf den Rücktritt des Papstes warten, damit ein Projekt – das unter dem Namen WTF are you? bekannt ist – endlich seine Sternstunde feiern kann. Die zwei Köpfe hinter der Serie, die bereits einige Karrieren so genannter Bands auf dem Gewissen hat, gab diesmal ihren (nicht immer erwünschten) Senf auf dem so genannten Eurosonics Festival im Januar im holländischen Groningen dazu. Heraus kamen Sex, Gewalt, abstruse Geschichten und große Momente der Einsamkeit. Die Opfer: Dope D.O.D, French Films, Eva&Manu, Balthazar et Dan San. Ein weiterer Schmerzfaktor: der Videojournalismus. Der Sound ist miserabel, die Bilder dunkel, die Shots potthässlich und das Script stümperhaft. Das Ganze dauert insgesamt 16 Minuten. Ihr braucht uns nicht zu danken. Wir schenken von ganzem Herzen.