'Wall and Borders': 83 Regisseure, 70 Episoden, 1 Berliner Konzeptfilm

Artikel veröffentlicht am 16. November 2009
Artikel veröffentlicht am 16. November 2009

Der 20. Jahrestag des Berliner Mauerfalls ist längst Geschichte, aber ein Nachzügler - der Film Wall and borders - feiert am 18. November beim Turin Film Festival (13. - 21. November) Premiere. Der 290 Minuten lange Konzeptfilm begibt sich auf die Spuren von Roma und Schwarzarbeitern, ermöglicht Einblicke in Gefängnisse und psychiatrische Anstalten - in weiterhin existente Mauern unseres täglichen Lebens in Europa.