Punkiger Stadtdschungel: Ljubljana sieht grün

Artikel veröffentlicht am 21. Juli 2011
Artikel veröffentlicht am 21. Juli 2011

Die ’Ljubljančani’ - so nennen sich die Bewohner der slowenischen Hauptstadt - leben umgeben von Natur und faszinierenden Aussichten. Die Ufer des Flusses Ljubljanica unterteilen das Herz der Stadt in zwei Kammern, deren Landschaftsbild von 2 herausragenden Hügeln geprägt ist. Das Schloss Ljubljanas liegt prachtvoll auf dem Hügel im Inneren der Stadt. Über den südlich gelegeneren Hügel erstreckt sich der Tivolipark, der von Adrenalinjunkies und Sportfans aus Slowenien bevölkert wird. Das slowenische Künstlerkollektiv ZEK Crew gibt einen kreativ grün eingefärbten Einblick in die weniger romantische und westlich gelegene Gegend Moste. Der in Stockholm wohnende, deutsch-französische Videast Maximilen Van Aertryck nähert sich der grünen Hauptstadt Sloweniens in seinem visuell ruhigen Stil. Dieses Video ist Teil des cafebabel.com Reportageprojekts 2010/2011 Green Europe on the ground.