Masquer: “Who the fuck are you?”

Artikel veröffentlicht am 5. April 2012
Artikel veröffentlicht am 5. April 2012

Masquer ist eine schwedische Pop-Formation, die - wie viele andere Gruppen heute - in den Sounds der Achziger fischt, um ihren bizarr daherkommenden Vintage-Beat zu produzieren. Das Duo war im Pariser Divan du Monde, im Rahmen des Festivals  Les femmes s’en mêlent [Die Frauen mischen mit] zu Gast. Aber das ist eigentlich Nebensache. Unser neuer Gonzo-Journalist - mit „Flip-Kamera, einem Zettel und Schirmmütze vor Ort“ – hat den französischen Kultfilm La Cité de la Peur gesehen – 18 Jahre nach seiner Veröffentlichung – und war vollkommen besessen. Das mussten auch Masquer feststellen, die während des Interviews auf Fragen über einen Film antworten müssen, von dem sie höchstwahrscheinlich noch nie gehört haben. Ovidiu ‚Gonzo‘ Tataru aus Rumänien hat immer die gleiche Taktik: Aus den Interviewpartnern blasse Comedians in einem Low-Cost Spot machen. Wer zur Hölle seid ihr eigentlich, Masquer?. (Foto ©Victor Tarre)