Kunst und Kommerz: Warum Pariser Museen zu Nachtclubs werden

Artikel veröffentlicht am 26. März 2010
Artikel veröffentlicht am 26. März 2010

Ende März gingen Pariser Künstler auf die Straße, um gegen die massiven Kürzungen im Kulturbudget zu demonstrieren. Auch die Museen der französischen Hauptstadt - wie der Palais de Tokyo und das Centre Georges Pompidou - müssen aus der Not eine Tugend machen und stellen ihre Museumsräume zunehmend für Party-Events zur Verfügung. Steuern wir auf ein amerikanisches Modell zu?