Flashmob am Hauptbahnhof Rom: Komm tanzen!

Artikel veröffentlicht am 11. Februar 2010
Artikel veröffentlicht am 11. Februar 2010

Am 6. Februar mussten die Fahrgäste am römischen Hauptbahnhof einen großen Bogen um ein urbanes Spektakel der anderen Art machen. „Gar nicht mal so schlecht hier einen Tanz zu sehen“, bemerkte ein Passant. Das italienische „Tutti possono ballare » (Jeder kann tanzen) hatte den Bahnhof Termini in Rom während einiger Minuten in einen überdimensionalen Tanzsaal verwandelt. Über 150 Profi- und Amateurtänzer waren spontan dem Aufruf von Lanificio Factory und Urban Arts Projects gefolgt und fanden sich nur wenige Stunden später überall im Web wieder. Video.