Politik

Wann sind Europawahlen bei uns?

Artikel veröffentlicht am 18. Mai 2009
Artikel veröffentlicht am 18. Mai 2009
Überblick über die Daten der Europawahlen in allen Mitgliedstaaten und mögliche Gründe warum oder warum nicht an die Wahlurne gegangen wird.

“Wenn Europa ein supranationales - also überstaatliches - Projekt ist, dann müssen wir Politiker überparteilich sein und mit dem Parteigezanke aufhören.“ So unglaublich das klingen mag, aber genau das hat am 5. Mai der EU-Kommissionspräsident, Durão Barroso, gesagt. Solltest Du damit nicht einverstanden sein und stattdessen glauben, dass nicht alle Parteien gleich sein sollten; wenn Du die Politik in Europa verändern möchtest, damit die Parteien ihre Arbeit machen, das heißt, sich ins Zeug legen, um besser zu sein als die andern, dann werden dich auch die Daten für die Europawahl interessieren. An diesen Tagen geht Europa an die Urnen

4. Juni: Vereinigtes Königreich und die Niederlande

5. Juni: Irland und die Tschechische Republik

6. Juni: Nochmal die Tschechische Republik, Malta, die Slowakei, Lettland, Zypern und Italien

7. Juni: Nochmal Italien, Portugal, Spanien, Frankreich, Belgien, Luxemburg, Deutschland, Dänemark, Österreich, Slowenien, Schweden, Polen, Ungarn, Finnland, Estland, Litauen, Rumänien, Bulgarien und Griechenland

Video: Wann wird wo in Europa gewählt?

Making of der Wahlkampagne des Europaparlaments

Fünf Freunde für Europa