Politik

Arbeitslosigkeit in Europa

Article published on 31. Oktober 2008
Article published on 31. Oktober 2008
Aufgrund der Finanzkrise wird die Arbeitslosigkeit zu einem der heißdiskutiertesten Themen der Europäer. Eurostat gibt Aufschluss über die Arbeitslosenzahlen von Männern und Frauen in Europa.

Auch in Europa kriseln die Finanzen

Die weltweite Krise der Subprimes bleibt auch Europa nicht erspart. Im Jahre 2007 verzeichneten 24 Länder der Europäischen Union, vor allem in Osteuropa, einen Rückgang der Arbeitslosigkeit. Im Jahr 2008 mussten Länder mit einem intensiven Wachstum wie Irland einen Anstieg der Arbeitslosenzahlen hinnehmen, während Länder wie Deutschland und Frankreich vom schwachen Auf und Ab ihrer Arbeitslosenzahlen profitieren. Allerdings bleibt die Ungleichheit zwischen Männern und Frauen bestehen. Verschiedene Geburtenraten, das Einstiegsalter auf dem Arbeitsmarkt oder Diskriminierung erklären diese Unterschiede.

©Aurélien Bordet