Meet My Hood

  • Meet My Hood: 13. Arrondissement, Paris

    Von am 27. Juli 2016

    Das 13. Arrondissement ist das „China-Town“ von Paris. Oder auch das Viertel der kleinen versteckten Straßen und großen Türme, die angeblich sogar die chinesische Mafia beheimaten sollen. Ein Rundgang durch meine kleine, neue Heimat im Pariser Süden.

  • Meet My Hood: Molenbeek, Brüssel

    Von am 3. Dezember 2015

    Seit den Attentaten in Paris ist Molenbeek im Visier: „Dschihadistenversteck“, „Terrorviertel“, „ISIS-Nest“ - die ganze Weltpresse zeichnet ein Schwarzweißbild des Brüsseler Viertels. Eine Anwohnerin hat es sich trotzdem auf die Fahnen geschrieben, die vielseitigen Aktivitäten ihres Viertels vorzustellen. Ein Spaziergang zwischen Konfessionen und orientalischen Süßigkeiten.

  • Meet My Hood: Praga, Warschau

    Praga ist abgefuckt. Hier gibt sich das Proletariat mit dem Lumpenproletariat die Kante. Praga ist die Suppenküche Warschaus. Gerüchte gehen um, dass sich nicht 'mal die Polizei nach Praga traut. Ach echt? Unser neuestes MeetMyHood aus dem Warschauer Viertel 'auf der anderen Seite'.

  • Meet my Hood: Aubervilliers

    Von am 25. September 2015

    Die Herzlichkeit der Hauptstadt steht im Kontrast zu dem, was auf der anderen Seite der Stadtautobahn zu finden ist. Aubervilliers, ein Banlieue im Nordosten von Paris, dient sicherlich nicht als Kulisse für „Die fabelhafte Welt der Amélie“ oder „Paris je t’aime“. Die Filme, die hier gedreht werden, sind nicht für die große Öffentlichkeit gedacht.

  • Meet My Hood: Paris/ Faubourg Saint-Denis

    Von am 29. Juli 2015

    Faubourg Saint-Denis ist der absolute Hot Spot der Pariser Gentrifizierung. Hier reihen sich seit Neuestem Bio-Burger Restaurants, in denen Menschen mit Vollbart an hausgemachten Cocktails nippen. Doch das Viertel, über deren Pflaster heute Hipster-Turnschuhe flanieren, hat Geschichte. Ein Rundgang zwischen Dönerbuden, Gemüsehändlern, Tauben… und Menschenmassen.