Lifestyle

Rührselig

Artikel veröffentlicht am 12. März 2008
Artikel veröffentlicht am 12. März 2008

"The End" steht da mal wieder in märchenhaften Lettern geschrieben. Tränendrüse: Das Herz schlägt bis zum Halse. Frau oder Mann, die gerne vor großen Liebesfilmen dahinschmachten oder "die kleine blaue Blume" kultivieren (être fleur bleue), wie der Franzose übertriebene Sentimentalität auslacht, seid beruhigt: dieser Hang zum Abgedroschenen, zu zuckersüßen Großleinwand-Schmonzetten ist ein europäisches Erbgut.

Zu verdanken haben die Franzosen ihr blaues Blümelein, das oft nah am Wasser gebaut ist, zunächst dem deutschen Dichter und Inbegriff der Romantik - Novalis, der schon mit 29 Jahren das Zeitliche segnete. In seinem unvollendeten Roman Heinrich von Ofterdingen aus dem Jahre 1811 erzählt er die Legende eines jungen Sängermeisters im Mittelalter, der auf der Suche nach einem Ideal schlussendlich … auf das blaue Blümelein stößt, Symbol der Poesie, da, gleich zu seinen Füßen, zart aus einem Stück fruchtbarer Erde emporsteigend.

Genug aus dem Poesiekästchen geplaudert: man kann auch Poet sein, ohne bei hingebungsvollen Kinoszenen den Kopf zu verlieren. Die Anhänger einer Romantik für Arme, die Unheilbaren, werden in Deutschland auch gerne mit dem Wort rührselig bezeichnet, vielleicht weil zu viele Liebesschwüre in ihrer "Seele rühren"? Novalis blaues Blümelein hat es bizarrer Weise nur als Exportgut nach Frankreich geschafft. Von blauen Blumen hat der Deutsche keinen blassen Schimmer. Vielleicht schlägt sich die Vision des Dichters aber im manchmal blauäugigen Verhalten verklärter Romantiker nieder.

Jenseits der Grenzen des Ärmelkanals fließen keine Tränen: dort läuft der Käse, wenn der Brite etwas übertrieben cheesy - also sentimental und kitschig findet. Oft holt er dann auch zum Spott die Violinen hervor (getting the violins out). Der Spanier, der seine Nase zu tief in Groschenromane gesteckt hat, wird seinerseits oft als novelero bezeichnet - er lebt wie in einem Roman. Auf der Suche nach der blauen Blume? Alles Käse…

Europa auf einen Klick:

Französisch: « fleur bleue »

Deutsch: « rührselig »

Englisch: « cheesy »

Spanisch: « novelero »