Lifestyle

Eurogeneration: Die "Warriors" erobern die Metropolen

Artikel veröffentlicht am 20. Oktober 2011
Artikel veröffentlicht am 20. Oktober 2011
Sie stehen in stolzer Siegerpose vor der untergehenden Sonne einer anonymen urbanen Kulisse in Europa. 'Spartakus' Sergio, Loïc 'Löwenherz' oder Emmanuelle 'die Große': Sie alle sind WARRIORS, junge Vorkämpfer der ersten europäischen Generation, die zwar noch nicht für sich selbst definiert hat was eine europäische Identität ausmacht, sie aber dennoch unbewusst lebt.
Egal ob in Budapest, Vilnius oder Lissabon. Die von Paul Hossfeld abgelichteten WARRIORS haben kein bestimmtes Gesicht, keinen typischen Beruf oder Situation. „Vielmehr ist es ihre Haltung, die sie definiert“, so der deutsch-französische Fotograf, der hinter dem Fotoprojekt WARRIORS- Generation - Europe steckt. Zwischen 2013-2017 sollen 400 Krieger-Porträts in Lebensgröße auf urbanem Mobiliar durch die europäischen Metropolen wandern. cafebabel.com stellt die ersten Grenzgänger vor.

Emmanuelle

„Was ich an Europa liebe ist, dass wir uns frei fortbewegen können, ohne Visa und mit der selben Währung. Europa ist offen.“

François

„Europa ist ein alter Traum. In diesen Krisenzeiten liegt es an uns, Europa genügend Bedeutung zu geben.“

Loïc

„Europäer sein heißt Teil einer Union zu sein. Man muss verantwortlich, engagiert und aufgeschlossen sein.“

Sergio

„Europa ist ein Ventil für meinen Narzissmus. Je mehr ich Europa lebe, desto mehr beobachte ich es und umso mehr lerne ich über mich selbst.“

Dounia

„Europa ist in Le Monde und in dieser Welt gibt es unzählige Dinge... also sehen wir uns um... und lernen wir dazu... wenn wir unsere 'Erleuchtung' nicht verlieren wollen.“

Bruno

„Auf jeden Fall... eine nette Sache Europa, gefällt mir.“

Jan

„Wer sich als Europäer versteht, ist einen Schritt weniger weit entfernt vom Weltbürgertum.“

Mandy

„Naturwunder Europa - tosende Wasserfälle, heiße Geysire, endlose Wälder, glasklare Fjorde, weite Strände, weiße Gletscher, gewaltige Gebirge. All Das ist Europa! Lasst uns fair einander unterstützen, um diesen Schatz zu bewahren. Die Verantwortung liegt bei jedem selbst. --Auch bei Dir—.“

Selam

„In Europa gibt es alles im Überfluss. Schön und vor allem sicher. Anderseits vernachlässigt man den menschlichen Aspekt leider zu oft. Ne Runde meditieren hilft bei mir wunder.“

Noemi

„Mir ist kalt – aber mir gefällt’s.“

Auch bei dir? Die WARRIORS unterwegs in Europa:

2013: Straßburg - Luxemburg - Brüssel - Amsterdam

2014: London - Dublin - Kopenhagen - Stockholm - Helsinki - Tallinn

2015: Riga - Vilnius - Warschau - Prag - Wien - Bratislava

2016: Budapest - Bukarest - Sofia - Ljubljana - Rom - Athen

2017: Nikosia - Valetta - Lissabon - Madrid - Paris - Berlin

Alle Fotos: ©Paul Hossfeld