Kultur

'Fair Play': Rap feat. Welt-Anti-Korruptions-Tag

Artikel veröffentlicht am 9. Dezember 2011
Artikel veröffentlicht am 9. Dezember 2011

Die bulgarisch-nigerianische Band Teddy and Tenny singt für Menschen, die 'Nein' zur Korruption sagen wollen, um das Leben in ihrem Umkreis zu verbessern. Die Hip-Hop Gruppe Zero Plastica aus Genua singt über Korruption in Italien, während ihre Landsmänner und -frauen von Acustinauti ihr „Buchi bianchi, Buchi neri“ (Weiße Löcher, schwarze Löcher) anstimmen – "Korruption betrifft jeden von uns". Um den Internationalen Tag im Kampf gegen Korruption am 9. Dezember zu markieren, stellt dieser Videclip sozial engagierte Musik von 18-35-jährigen zusammen. Dabei sind zum Beispiel auch DeLyricum aus Kroatien. Das internationale Sensibilisierungsprogramm ‘Fair Play’, das Menschen und Künstler weltweit näher bringen soll, wird von der JMI Foundation in Partnerschaft mit dem World Bank Institute une dem Global Youth Anti-Corruption Network (GYAC) organisiert. Die dritte Staffel geht im März 2012 an den Start.