Istanbul

  • Die Türkei – EU und NATO

    Von am 9. September 2009

    Der zukünftige NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen hat sein neues Amt auf dem Gipfel in Prag angetreten. Die Türkei stemmte sich bis zum Einschreiten des US-Präsidenten Barack Obama gegen diese Entscheidung.

  • Istanbuler Gay Pride. Ausnahmezustand

    Von am 30. Juni 2008

    Es war ein fröhliches Spektakel. Trotz ernster Lage. Am Sonntag wurde vom Taksim-Platz aus eine riesige Regenbogenfahne die "Unabhängigkeitsstraße"  İstiklal Caddesi hinunter getragen. Tag der Gay Pride Parade - bunt, voll, laut und außergewöhnlich.

  • „Kardeşlik über alles!“

    Von am 25. Juni 2008

    "Brüderlichkeit über alles" - mit dieser Überschrift geht die türkische Hürriyet ins Spiel. Hoffen wir also, dass nach dem Spiel die Stimmung ebenso friedlich ist. Die Deutschtürken, die ich in Istanbul, Antalya und Alanya befragt habe, zu wem sie denn halten, sind geteilter Meinung: Deutschland! Nein, Türkei! Und die Deutschen in der Türkei ? Ebenfalls halbe, halbe.

  • Türkei-Deutschland. Die Begegnung.

    Von am 23. Juni 2008
    Dorte HUNEKE Ein paar Stunden noch. Dann spielt die Türkei im Viertelfinale der Euro 2008 gegen Deutschland. Am Freitag habe ich noch den Türken die Daumen gedrückt, den kurzen Moment der Niederlage gegen Kroatien durchlitten, beim Gegentor gejubelt, beim Elfmeterschießen gezittert.
  • Istanbul On Line

    Von am 4. Juni 2008
    Jana MENDE Wenn man zum ersten Mal nach Istanbul kommt, ist die Stadt ein großes Gewimmel, Straßengewirr, Menschenmassen, Stimmenwirrwarr. Je länger man in ihr lebt, desto klarer bilden sich einzelne Wege heraus, die Plätze und Cafés, die man täglich besucht. Die Stadt wird kleiner.
  • Heiß, humorvoll - und jetzt geschlossen. Das Ende einer türkischen Erotik-Zeitung

    Von am 4. Mai 2008

    BULVAR, die einzige Erotik-Zeitung der Türkei, wurde eingestellt. Grund waren Entschädigungsklagen. Auf seine Art einzigartig in der türkischen Mediengruppenlandschaft war BULVAR eine ’Barackenzeitung’, ein Heft für Soldaten, bekannt für einen heißen und humorvollen Stil. Die tägliche Auflage lag bei rund 40.000 Exemplaren.

  • Beine, Köpfe & der 1. Mai auf dem Istanbuler Taksim-Platz

    Von am 1. Mai 2008
    Özcan TIKIT Bei den 1.Mai-Demonstrationen im Jahre 1977 wurden in Istanbul 35 Menschen getötet und 127 Demonstranten verletzt. Heute sind auf dem Istanbuler Taksim-Platz erneut Horror-Szenarien zu erwarten. Wir sollten an diesem Tag die Augen auf Istanbul richten. Während die Gewerkschaften und zahlreiche NGOs darauf bestehen, den 1.
  • Fremd in der Heimat

    Von am 26. April 2008
    Von MÜJGAN, Istanbul Ich war kaum 14, als meine gesamte Familie zurück in die Heimat zog, ins Heimatland Türkei. Zurück? Für mich war es kein "Zurück". Mein Zurück konnte nur Deutschland sein. Doch jetzt war ich in einem fremden Land, das ich einzig von ein paar Urlaubsreisen kannte. Ein Land, dessen Sprache ich kaum sprach und wo das alltägliche Leben für mich ungewohnt verlief.
  • Rehn: EU-Beitritt der Türkei in 10-15 Jahren, falls...

    Von am 25. April 2008
    EU-Erweiterungskommissar Olli Rehn sagte der deutschen Tageszeitung "Die Welt": Ich erwarte, dass die Türkei in zehn bis 15 Jahren EU-Mitglied werden kann, falls sie ihren Reformkurs konsequent weiterverfolgt." Rehn erklärte gegenüber der "Welt" zudem, die EU beabsichtige, in den Beitrittsverhandlungen mit der Türkei im Juni zwei weitere Kapitel zu eröffnen.
  • Blog uns was

    Von am 15. April 2008
    istanbul.Cafebabel.com/de sucht Leute, die etwas zum Blog beisteuern wollen. Bist Du AustauschstudentIn am Bosporus? Arbeitest Du in der einzigen Stadt der Welt, die auf zwei Kontinenten liegt? Was bewegt Dich in Deinem Leben zwischen Europa und Asien? Was denkst Du über Europa - und einen Beitritt der Türkei zur EU? Teile Deine Eindrücke, Sorgen und Hoffnungen mit uns!