inside cafébabel

Laura, unsere neue Projektmanagerin

Artikel veröffentlicht am 28. September 2015
Artikel veröffentlicht am 28. September 2015

Sie ist 23 Jahre alt, studiert Psychologie und ist die neue Projektmanagerin in unserm Team. Sie absolviert ein Fernstudium, das ihr erlaubt mehr Zeit mit Dingen zu verbringen, die ihr am Herzen liegen. Wie Cafébabel, das sie jeden Morgen am Frühstückstisch liest.

"Ich liebe Verrückte". So lautet ihre erste Aussage, wenn sie jemand bittet, sich vorzustellen. Aber sie erwähnt auch ihre Leidenschaft für Bücher von Pierre Rabhi und Permakultur. Kurz gesagt passt ihr Profil genau in das Universum von Cafébabel.

Laura ist auch eine Globetrotterin. Die Lust sich anderen Kulturen zu öffnen und multikulturelle und exzentrische Bekanntschaften zu machen, führt sie um die Welt. Nach einer zehnmonatigen Reise in Mexiko zog es sie nach Indien. Aber sie hat Europa auf ihrem Weg nicht vergessen. Sie verbrachte zum Beispiel einige Monate in Berlin. Diese Weltenbummlerin stellt nun ihre Koffer in Paris ab, um sechs Monate mit uns zusammen zu verbringen.

Sie hatte das Glück, ihre Arbeit im Rahmen des ShakeUp-Seminars in Brüssel zu beginnen. Dort konnte sie eine Vielzahl unserer Lokalteams treffen, mit denen sie auch in Zukunft zusammenarbeiten wird. Tatsächlich wird sie sich nicht nur um unser Reportageprojekt EUtoo kümmern, sondern auch ihr Bestes geben, um die 21 Lokalteams zu unterstützen und weiterzuentwickeln.

Willkommen Laura! Und was mich angeht: Ich werde mein Studium wieder aufnehmen, beruhigt dass ich meinen Platz in gute Hände übergebe.