Gesellschaft

Rosarote Wissenschaft - Frauensache auf Highheels

Artikel veröffentlicht am 2. Juli 2012
Artikel veröffentlicht am 2. Juli 2012

Die EU kann machen was sie will, ihre Promo-Videos wollen in der Öffentlichkeit einfach nicht ankommen. Schon wieder musste die Kommission kürzlich aufgrund eines heftigen Shitstorms (#realwomeninscience) einen Film zu Frauen in der Wissenschaft ('Science – it’s a girl thing') von ihrer Seite verbannen. Darin versuchten sich genetisch bevorteilte junge Wissenschaftlerinnen in Highheels und Sonnenbrille an so interessanten wissenschaftlichen Tätigkeiten wie der Zusammensetzung von Lippenstiften, Nagellacken und Make Up. Schön und gut, das mag der Realität in Wissenschaft und Innovation nicht entsprechen. Aber auch der männliche Kittelträger kommt mit Schmollmund und gestähltem Körper nicht unbedingt seriös rüber. Die Kommunikationsabteilung sollte vielleicht einfach mal einen Blick in die Labore werfen…