Gesellschaft

Euthanasie: Welle des Wahnsinns in Italiens Politik

Artikel veröffentlicht am 12. Februar 2009
Artikel veröffentlicht am 12. Februar 2009

Eluana Englaro, die 17 Jahre im Koma lag, ist am 20. Februar verstorben. Kurz zuvor hatten die Ärzte mit dem Einverständnis des Vaters und des Kassationsgerichtshofes progressiv die künstliche Ernährung eingestellt. In der Politik brach daraufhin eine heftige Debatte aus. Italien erlebt eine regelrechte Hysterie um das Thema Sterbehilfe.