Gesellschaft

Russe sein in Tallinn: Horizonte in Beton

Artikel veröffentlicht am 25. November 2008
Artikel veröffentlicht am 25. November 2008
Außerhalb der Tore der pittoresken Altstadt, weit von den Einkaufszentren entfernt und jenseits der Autobahn brodelt das Alltagsleben der russischen Minderheit im Tallinner Vorort Lasnamaï. 100.000 russischstämmige Menschen leben heute in der estnischen Hauptstadt. Fotoreportage.

Alle Fotos von Marco Pighin.

Vielen Dank an das gesamte cafebabel-Lokalteam in Tallinn, insbesondere an Giovanni Angioni.