Gesellschaft

EU: Grün, ja grün sind alle meine Hauptstädte

Artikel veröffentlicht am 23. Februar 2009
Artikel veröffentlicht am 23. Februar 2009
Stockholm und Hamburg sind die europäischen Green Capitals für 2010 und 2011.

Am 23. Februar gab Stavros Dimas, EU-Kommissar für Umweltpolitik, die ersten beiden Gewinner für den Preis der grünsten Hauptstadt Europas (European Green Capital Award) für 2010 und 2011 bekannt. Tausende Städte, die gegen Klimawandel oder Luftverschmutzung kämpfen und sich für öffentliche Verkehrsmittel und Recycling einsetzen, wetteiferten um die ersten beiden Titel. Unter den Finalisten (Amsterdam, Bristol, Kopenhagen, Freiburg, Hamburg, Münster, Oslo und Stockholm) konnten sich Stockholm für 2010 und Hamburg für 2011 durchsetzen.