• Syrien: Der Kampf der Ärzte

    Von am 24. Januar 2014

    In Sy­ri­en gibt es immer we­ni­ger Ärzte, viele Spi­tä­ler wur­den auf­ge­ge­ben. Die Welt­ge­sund­heitsor­ga­ni­sa­ti­on schätzt, dass mehr als 500.000 Ver­letz­te im Land leben. Die we­ni­gen Ärzte, die noch im Ein­satz sind, ar­bei­ten zwi­schen den Fron­ten der Re­gie­rung und den Is­la­mis­ten. Ge­schich­ten vom täg­li­chen Kampf der Ärzte an den Gren­zen der Tür­kei und Sy­ri­ens.

  • UKRAINE: WER GEHT K.O.?

    Von am 10. Dezember 2013

    Nach dem Scheitern eines Handelsabkommens mit der EU protestieren Hunderttausende gegen die Regierung der Ukraine. Dabei geht es um mehr als die Annäherung an Europa. Die Demonstranten wollen Selbstbestimmung.