• Korruption in Rumänien: Die Macht der Wut

    Von am 6. Februar 2017

    Letzte Woche versammelten sich mehr als 300 000 Rumänen zu Protesten im ganzen Land, nachdem die Regierung eine Eilverordnung verabschiedet hatte, die das Strafmaß für Korruptionsdelikte verringert. Infolge der größten Kundgebungen seit dem Ende des Kommunismus ruderte der amtierende Ministerpräsident, Sorin Grindeanu, nun zurück. Doch die Rumänen wollen mehr.

  • Olivia Ruiz: „Ich habe eine Erinnerungspflicht“

    Von am 17. Januar 2017

    Von La femme chocolat bis hin zu ihrem letzten Album À nos corps-aimants, Olivia Ruiz ist eine vielgestaltige Erscheinung in der französischen Musikszene, die sich Genres und Stilrichtungen zu eigen macht und wieder verwirft. Nur einem bleibt sie treu - ihren spanischen Wurzeln und der schweren Vergangenheit ihrer Familie. Diese inspirierte sie auch zu ihrer neuen Show: Volver

  • French Tech sucht das Wirtschaftsmodell der Zukunft

    Von am 9. Januar 2017

    Heutzutage kommt man an der Civic Tech kaum noch vorbei. So bezeichnet man Start-up-Unternehmen, die Antworten auf soziale, wirtschaftliche oder politische Probleme beisteuern wollen. In Paris will das Liberté Living-Lab diese neue Art von Start-ups unterstützen. Eine Reportage. 

  • EU und Flüchtlinge: „Glauben Sie mir, niemand ist gleichgültig“

    Von am 19. Dezember 2016

    Trotz einer 12-stündigen Sitzung der Staats- und Regierungschefs der EU-Länder ist die Reform der europäischen Migrationspolitik so gut wie keinen Zentimeter vorangekommen. Dennoch zeigten die führenden EU-Vertreter nach den Debatten eine gewisse Zufriedenheit. War diese angemessen?

  • Voices of refugees: Auf der Route der Flüchtlinge

    Von am 15. Dezember 2016

    Nach seiner Erstausstrahlung im Europaparlament reiste der DokumentarfilmVoices of refugees durch ganz Europa. Der Regisseur des Films, Alexandre Beddock, erzählte, welchen enormen Einfluss diese Erfahrung auf sein Leben hatte.

  • Trotz Evakuierungsvereinbarung geht das Leid in Aleppo weiter

    Von am 15. Dezember 2016

    Iranische Schiitenmilizen haben den Konvoi mit Zivilisten, der versuchte Aleppo heute Morgen zu verlassen, unter Beschuss genommen, es gab einen Toten und vier Verletzte. Die erste Kolonne von Bussen wurde, als sie sich auf den Weg machte, Aleppo zu verlassen, von den iranischen Pasdaran, welche die Operationen der Rückeroberung Aleppos koordinieren, mit Raketen angegriffen.

  • Captain Europe: Der Umhang fällt

    Von am 12. Dezember 2016

    2006 ist er aufgekreuzt. Zehn Jahre später hat Captain Europe, der einzige europäische Superheld, beschlossen, seinen blauen Umhang und seine Strumpfhose an den Nagel zu hängen. Ein Gespräch mit dem Typen, der unseren Alten Kontinent eine Zeit lang vor seinen alten Dämonen retten wollte. [Porträt.]

  • Reporter ohne Grenzen: Irans Justiz will die Geschichte löschen

    Von am 8. Dezember 2016

    Reporter ohne Grenzen (ROG) prangert aufs Schärfste die Verurteilung von Ahmad Montazeri zu 21 Jahren Gefängnis am 27. November 2016 an. Dieser Verantwortliche der Internetseite von Ajatollah Hossein Ali Montazeri wurde verurteilt, weil er eine Audioaufzeichnung veröffentlicht hatte, in welcher es um die Welle der gegen politische Häftlinge verhängten Todesurteile in den 80er Jahren ging.

  • François Hollande: Ein normaler Abgang?

    Von am 5. Dezember 2016

    Es ist ein Novum, eine historische Entscheidung. François Hollande gab bekannt, dass er nicht für eine zweite Amtszeit an der Spitze des Staates kandidieren werde. Eine Premiere in der Geschichte der V. Republik. War dies nun mutig oder ein Eingeständnis seines Scheiterns? Europa ist in dieser Frage geteilter Meinung.

  • Was François Fillon für Frankreich will

    Von am 29. November 2016

    Es war ein Erdrutschsieg. Vom Kandidaten selbst als „eine alle im Vorfeld erstellten Szenarien zerstörende Welle“ beschrieben, hat die Kandidatur François Fillons die Vorwahlen der Konservativen in Frankreich mit Erhalt von fast 70% der Stimmen förmlich überrollt. Ein Ergebnis, das ihm im Präsidentschaftswahlkampf beträchtliche Freiheiten geben wird. Was wird er mit diesen machen?