• Playing for Change: Wie man Frieden durch Musik voranbringt

    Von am 4. September 2014

    Playing for Change ist eine Band mit 180 internationalen Mitgliedern. Sie reisen durch die Welt, um sich mit Musikern zu treffen und sie vor Ort aufzunehmen. Außerdem sollen weltweit internationale Musikschulen errichten werden. Cafébabel hat drei Mitglieder der multikulturellen Band direkt im Anschluss nach ihrem Auftritt bei Esperanzah, einem Weltmusikfestival in Belgien, befragt.

  • In den Tiefen des europäischen Gewissens

    Von am 21. Juli 2014

    820 Millionen Menschen können sich an den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte wenden. Ganz ohne Anwalt oder dafür zahlen zu müssen. Das ist zwar extrem demokratisch, aber es macht den EGMR zu einem Opfer seiner eigenen Offenheit, denn pro Jahr erreichen ihn 60.000 Anträge. Wer sind diese Menschen und wie funktioniert diese riesige juristische Figur überhaupt?

  • Strassburg: Ein Schneider in der Stadt der Anzüge

    Von am 6. Juni 2014

    Ein­mal im Monat fällt eine Armee an Par­la­men­ta­ri­ern, As­sis­ten­ten, Be­ra­tern und sons­ti­gen Bü­ro­kra­ten in Straß­burg ein. Dann ver­sam­melt sich das Eu­ro­päi­sche Par­la­ment dort. Wäh­rend die­ser Woche ent­wi­ckelt sich Straß­burg zur „Stadt der An­zü­ge". Aber diese An­zü­ge wach­sen nicht ein­fach so auf den Bäu­men ...