Zahltag: Marty McFly landet in unserer Zeitzone

Artikel veröffentlicht am 18. Oktober 2015
Artikel veröffentlicht am 18. Oktober 2015

Erinnert ihr euch noch an Marty McFly aus Zurück in die Zukunft? Ja, genau der kommt diese Woche bei uns in der Zukunft an. Unsere Zahl der Woche.

Die Zahl der Woche ist diesmal eigentlich ein Datum. Denn Marty McFly (Wer? Wie? Was?), so der Name von Michael J. Fox in der Zeitreise-Trilogie aus dem Jahr 1989, ist am 21. Oktober 2015 in der Zukunft gelandet. Und zwar mit seinem DeLorean, das ist der futuristische fahrbare Untersatz von Marty, mit dem er im Film durch die Zeitzonen saust (zugegeben, eben mal schnell gegoogelt).

Dass ich mir so kinogeschichtlich auf die Finger hauen muss (zu meiner Verteidigung, 1989 saß ich im Tal der Ahnungslosen), zeigt der Fakt, dass Marty McFly und sein Kultsatz 'Nobody calls me chicken' ('Niemand nennt mich Hühnchen') im Empire-Klassement der besten Filmrollen auf Platz 39, hinter Donnie Darko und vor Patrick Bateman (American Psycho) landen.

Gefühlt haben alle Menschen in meinem Umfeld den Film rauf- und runter geschaut und posten auf Facebook Dinge wie Is today the day Marty McFly arrives when he travels to the future? Grund genug, um sich den Kultstreifen, der diese Woche in vielen europäischen Kinos nochmal gezeigt wird, endlich anzusehen. Ist auch für mich Banause im Kalender notiert!

Nobody calls me chicken 1989