Wir haben einen Cityblog!

Artikel veröffentlicht am 22. April 2009
Artikel veröffentlicht am 22. April 2009
Endlich! Nach vielem Hin und Her haben wir es geschafft. Der Luxemburg-Babel blog erblickt das Licht der Welt. Stressige Arbeitstage, technische Probleme, Bewerbungsmappen, Konferenzen haben unsere Veröffentlichungs-Deadline immer wieder nach hinten verschoben. Jetzt ist aber ist es vollbracht, und wir sind stolz, den Luxemburger Babelblog zu präsentieren.

Wir, das sind Anne, Sarah und Linda aus Luxemburg, Deutschland und Frankreich. Schön international, wie sich das für Luxemburg gehört. Anne, eine Doktorandin von der Uni.lu, widmet sich in ihrer Promotionsarbeit und auch in ihrem Privatleben ganz der Mehrsprachigkeit und der Multikulturalität in Luxemburg. Sarah und Linda sind beide fleissige Journalistinnen, und obwohl sie ursprünglich nicht aus Luxemburg stammen, wissen sie ziemlich genau, was hier läuft.

Zur Zeit sind wir also nur drei Bloggerinnen, aber wir hoffen, dass sich das bald ändert. Wir rekrutieren nämlich ab jetzt aktiv neue Babel-blogger und freuen uns über jeden Interessierten. Was ihr mitbringen solltet: Spass am Schreiben und Bloggen, womöglich ein bisschen Zeit, und vor allem Lust, neue Leute kennenzulernen und mit ihnen das Multikulti-Luxemburg zu erleben!

Für diejenigen unter euch, die interessiert sind: am Dienstag, den 12. Mai organisieren wir um 20h30 im Scotts Pub im Grund ein kleines Treffen. Dort können wir euch dann näher erklären, um was es bei Babel geht, wie wir uns die ganze Sache vorstellen und was ihr beitragen könnt.

Bis bald im Babelblog Luxemburg, Anne, Sarah und Linda