Wien- was is Haas un wos is Koit

Artikel veröffentlicht am 5. Oktober 2011
Artikel veröffentlicht am 5. Oktober 2011

Haas! Von John Hodgshon Sturm. Die offizielle Bezeichnung ist „ein alkoholisches Getränk, von gepressten Traubenmost gemacht, dessen alkoholische Gärung gerade begonnen hat‘. Allerdings bevorzuge ich die folgende Bezeichnung : billiger Alkohol, der ganz gut schmeckt, und dessen Wirkung man dann merkt, wenn man aufsteht. ‘ Ja, es ist wieder Sturmzeit!

Schwächer als Wein und noch nicht so stark wie Bier, ist der Sturm ein schönes, erfrischendes Getränk, mit einem besonderem Vorteil (oder Nachteil); man merkt, dass man betrunken ist, wann man nach 4-5 Gläsern vom Tisch aufsteht und sich alles zu drehen anfängt….. Im Handumdrehen geht man von ‚redselig‘ zu ‚völlig blau‘ in zwei Sekunden, was immer für Amüsement sorgt.

Ja, es ist wider Sturmzeit ! Schwächer als Wein und noch nicht so stark wie Bier, ist der Sturm ein schönes, erfrischendes Getränk, mit einem besonderem Vorteil (oder Nachteil) ; man merkt, dass man betrunken ist, wann man nach 4-5 Gläser vom Tisch aufsteht und sich alles zu drehen anfängt…. . Im Handumdrehen geht man von ‚redselig‘ zu ‚völlig blau‘ in zwei Sekunden, was immer für Amüsement sorgt.

Koit

Wiener Wies’n.

2681459336_5723b70581_z.jpg Hat Wien das wirklich nötig ? Man hätte ja denken können, dass es schon genug Zeltfeste in Österreich und Bayern gibt, aber nein, jetzt will auch Wien mitmachen. Wenn ich zu viel überteuertes Bier mit Idioten trinke, kotze und prügeln will denn würde ich ja wieder nach Hause nach England fahre. Ah ja, sorry, ich habe vergessen, dass ist etwas volkstümlich ! Weil offensichtlich ist es Österreich nur in Ordnung, dich wie ein besoffene IdiotInnen (auch Frauen haben das Recht, sich zu besaufen) zu benehmen, wenn du ein Tracht anhast, in einem Zelt sitzt und (Schaudern) Schlager Musik hörst. Ab jetzt würde ich einen ‚notfalls Lederhosen‘ bei jeden Saufereien mitnehmen. Wenn ich mich auf der Strasse total daneben benehme und von Polizisten aufgehalten würde, ziehe ich schnell meinen Lederhosen an und et voila ! Des is ja wos Österreichisches.