Was François Fillon für Frankreich will

Artikel veröffentlicht am 29. November 2016
Artikel veröffentlicht am 29. November 2016

Es war ein Erdrutschsieg. Vom Kandidaten selbst als „eine alle im Vorfeld erstellten Szenarien zerstörende Welle“ beschrieben, hat die Kandidatur François Fillons die Vorwahlen der Konservativen in Frankreich mit Erhalt von fast 70% der Stimmen förmlich überrollt. Ein Ergebnis, das ihm im Präsidentschaftswahlkampf beträchtliche Freiheiten geben wird. Was wird er mit diesen machen?

Frankreich wählt am 23. April und 7. Mai 2017 einen neuen Präsidenten. Fassen wir einmal zusammen, welche Karten François Fillon im Wettlauf um die Präsidentschaft in der Hand hält, insbesondere im Hinblick auf Europa und die Jugendbeschäftigung. 

Mit der Maus über die Punkte fahren, um die Contents zu sichten.

___