Sicherheit: deutsch-französische Flitterwochen

Artikel veröffentlicht am 11. Februar 2009
Artikel veröffentlicht am 11. Februar 2009
Ein deutscher, 500 Mann starker Bataillon wird sich im Osten Frankreichs im Rahmen des Austauschprogramms Deutsch-Französische Brigade niederlassen. Die EU-News aus Brüssel.

In der französischen Tageszeitung Le Monde hatten Angela Merkel und Nicolas Sarkozy den Bataillonsaustausch angekündigt. Anfang April wird der 60. Geburtstag der NATO außerdem Anlass geben, die neu aufblühende deutsch-französische Freundschaft zu feiern. Selbige soll sich von nun an längerfristig halten, wie beide Staatsoberhäupter angeben: „Wir sind überzeugt davon, dass es in unserem eigenen Interesse ist, aus der europäischen Konstruktion und der transatlantischen Partnerschaft die beiden Seiten einer selben Sicherheitspolitik zu machen.“