Second Home fotowettbewerb zu sozialer mobilität und migration in europa

Artikel veröffentlicht am 2. September 2013
Artikel veröffentlicht am 2. September 2013

Be­wirb dich und ge­win­ne 500 Euro Preis­geld! Die Aus­sicht auf ein bes­se­res Leben war schon immer ein star­ker Im­puls für Men­schen, ihre Heimat zu verlassen. Wirt­schaft­li­che, so­zia­le, po­li­ti­sche und kul­tu­rel­le Fak­to­ren haben Mi­gra­ti­ons­be­we­gun­gen aus­ge­löst, die ganze Ge­sell­schaf­ten so­wohl in den Ziel- als auch in den Hei­mat­län­dern ver­än­dert haben.

Viele junge Europäer verlassen derzeit ihre Heimatländer, um ein besseres Arbeitsumfeld zu finden. Sie beginnen ein neues Leben im Ausland und hoffen auf eine aussichtsvolle Zukunft. Dieser Prozess ist nicht immer einfach. Menschen, die sich ein Leben in einem anderen Land aufbauen wollen, müssen sich persönlichen und beruflichen Herausforderungen stellen. Gleichzeitig bringen Sie ihre Kultur und Traditionen mit und bereichern ihre neue Heimat durch unterschiedliche Bildungsprofile und Fähigkeiten. Auf der Suche nach Arbeit und einem neuen Leben wagen MigrantInnen einen Schritt, der neben der Aussicht auf Erfolg auch große Unsicherheiten mit sich bringt. Was bewegt junge Menschen, solche Entscheidungen zu treffen? Welche Gründe hat diese junge Generation, sich eine zweite Heimat zu suchen?

Die Babel Migration Gruppe führt regelmäßig Interviews mit jungen Menschen aus ganz Europa, die ihr Land aus beruflichen Gründen verlassen. Babel Deutschland e.V. möchte die Sichtbarkeit des Projektes mit einem Fotografie-Wettbewerb erhöhen. Hilf uns, Geschichten über soziale Mobilität und Migration zu erzählen und schick uns Deine Fotos!

Der Wettbewerb beginnt am 2. September und läuft bis zum 15. November 2013. Wir freuen uns über Einzelbilder sowie Bildserien aus maximal fünf Fotos. Junge professionelle Fotografen und Amateurfotografen, die Geschichten mit ihren eigenen Bildern erzählen wollen, können am Wettbewerb teilnehmen. Das beste Bild / die beste Fotoreportage wird mit einem Preis in Höhe von 500 EUR prämiert. Die Entscheidung trifft eine Jury, die sich aus zwei professionellen Fotografen, einem Mitglied der Babel Migration-Gruppe, einer Bildredakteurin und einer/m jungen Migrant/in zusammensetzt. Die besten Fotos werden dann auf der brandneuen cafebabel.com Website und in einer Fotoausstellung in Berlin und anderen Städten ausgestellt.

Mitmachen lohnt sich! Registriere Dich über die Website secondhomecontest.wordpress.com  oder schick uns eine Mail an secondhome@cafebabel.com und Du erhältst weitere Informationen.

Wir freuen uns auf Deine Bilder!