QUICKIES der Woche (27.01 - 31.01)

Artikel veröffentlicht am 27. Januar 2014
Artikel veröffentlicht am 27. Januar 2014

Das Schnells­te der Woche gibt es hier! Für Zwi­schen­durch und ohne Vor­spiel! Die Re­dak­ti­on trifft jeden Wochentag eine er­le­se­ne Aus­wahl an eu­ro­päi­schen Spe­zia­li­tä­ten.

Freitag

Keine Nerds

Die britische Supermarkt-Kette hat einige T-Shirts mit den Aufschriften "Geek" und "Nerd" aus seinem Sortiment genommen. Die T-Shirts auf die Tiere mit Brillen gedruckt sind, würden ihr Baby mit Augenschwäche diskriminieren, sagte eine empörte Mutter.

Gelesen unter Daily Mail am 30/1/2014

Was wird Sarko nur sagen?

Ein ehemaliger Kandidat der französoschen UMP hat seine Migliedskarte in zwei gerissen. Franck Boucher war nicht glücklich, wie seine Partei mit seiner Homosexualität umgeht.

Gelesen unter Le Monde am 30/1/2014

Don­ners­tag

DA BE­WEGT SICH WAS

Mi­cha­el Schu­ma­cher hat seine Augen be­wegt. Ein Mil­li­me­ter Be­we­gung, eine Mil­lio­nen Schlag­zei­len. Seit Schu­ma­cher schlim­me Kopf­ver­let­zung von einem Ski­un­fall in Frank­reich er­lit­ten hatte, lag er in einem künst­li­chen Koma. Nun soll er lang­sam wie­der auf­ge­weckt wer­den.

Ge­le­sen auf NOZ am 30/1/2014

Red, red wine

China hat alle beim Rot­wein schlür­fen über­holt. Letz­tes Jahr haben sie 1.8 Mil­lar­den Fla­schen ge­trun­ken. In China ist Rot­wein ein Zei­chen für Glück, Reich­tum und Macht. Weiß­wein hin­ge­gen wird oft mit dem Tod as­so­ziert.

Ge­le­sen im In­de­pen­dent am 29/1/2014

Mitt­woch

Go­li­ath re­lax­ter

Wis­sen­schaft­ler der Uni­ver­si­tät in Ox­ford haben her­aus­ge­fun­den, dass klei­ne­re Men­schen mit grö­ße­rer Wahr­schein­lich­keit an psy­cho­lo­gi­schen Krank­hei­ten und Pa­ra­noia lei­den. Au­ßer­dem sind Klei­ne miss­traui­scher ge­gen­über an­de­ren Men­schen. 

Ge­le­sen in Daily Mail am 29/1/2014

Su­per­man im Va­ti­kans

Die of­fi­zi­el­le Twit­ter-Sei­te des Va­ti­kans hat ein Graf­fi­ti, das Papst Fran­zis­kus als Su­per­man zeigt, ge­pos­tet. So­viel Pop­star­tum gabs im Va­ti­kan sel­ten!  

Ge­le­sen im Le Fi­ga­ro am 28/1/2014

Diens­tag

Nie wie­der Porno

Der bri­ti­sche Staats­se­kre­tär für In­ne­re Auf­ga­ben hat Leh­rer dazu an­ge­hal­ten, zu­künf­tig strik­ter mit „sex­tos“ um­zu­ge­hen. Por­no­gra­fi­sche Nach­rich­ten, die von Schü­lern ver­sen­det wer­den, sol­len dem­nach von Leh­rern ge­löscht wer­den.

Ge­le­sen auf Daily Mail am 28/1/2014

Mc­Do­nalds für zu Hause

Polen wird das Ver­suchs­ka­nin­chen für die Bur­ger-Ket­te Mc­Do­nalds. Bald wer­den hier das Fast Food auch frei Haus ge­lie­fert.

Ge­le­sen auf wykop am 28/1/2014

Im De­zem­ber war es noch ein Spaß.

Mon­tag

Das per­fek­te Ver­bre­chen

Ein 16-jäh­ri­ger Junge aus dem bay­ri­schen Bad Füs­sing muss­te sich der Po­li­zei an der ös­ter­rei­chi­schen Gren­ze stel­len, nach­dem er mit einer Was­ser­pis­to­le eine Bank über­fal­len hatte. 

Ge­le­sen unter NDTV am 25/01/2014

Lot­te­rie­ge­winn in der Toi­let­te

An­ge­la Meier hat ihren Lot­te­rie­ge­winn im Wert von 400.000 Euro das Klo her­un­ter­ge­spült. Sie woll­te damit ver­hin­dern, dass sie das Geld für ihren Mann aus­ge­ben müss­te, der im Pfle­ge­heim wohnt. 

Ge­le­sen im Daily Mir­ror am 27/01/2014