Praktisch, so ein Handy

Artikel veröffentlicht am 21. September 2006
Artikel veröffentlicht am 21. September 2006

SOS: Dieser Artikel wurde weder von einem Editor überarbeitet noch in einer Gruppe veröffentlicht.

Ein Handy ist wortwörtlich praktisch. Während Deutsche in ihrer komischen Vorliebe fürs Englische mit dem Schein-Anglizismus Handy ein britisches mobile phone umschreiben, bedeutet das Adjektiv handy im Englischen praktisch, handlich. Weswegen ein Hausmeister dort wegen seiner praktischen (und nicht wegen seiner telefonischen) Ausrichtung handyman heißt. A propos: Zweifellos ist es praktisch, dass das Handy tragbar ist – portable nennen es folgerichtig die Franzosen. Anders, also spanisch, gesagt: es ist und macht mobil (móvíl) – in Europa und auf der ganzen Welt, wie z. B. in den USA, wo man mit cell(ular) phones telefoniert. Das hat dort ebenso wenig wie in Italien (cellulare) etwas mit Gefängniszellen zu tun, sondern bezieht sich auf die zellenförmig aufgebauten mobilen Telefonnetze.