Parlorama.eu, europarl.europa.eu und votewatch.eu: Diese Websites outen EU-Parlamentarier

Artikel veröffentlicht am 20. Mai 2009
Artikel veröffentlicht am 20. Mai 2009

SOS: Dieser Artikel wurde weder von einem Editor überarbeitet noch in einer Gruppe veröffentlicht.

Parlorama.eu wurde eingerichtet, um die Anwesenheitsraten der MEP zu ermitteln. Als Reaktion auf die Auseinandersetzungen um diese Website, hat das Europäische Parlament der Veröffentlichung seiner eigenen Statistiken noch vor der Wahl zugestimmt. Urteilt selbst.

Innerhalb des Europaparlaments hat jede politische Gruppe einen Leader, der die derzeitige Position der gesamten Fraktion repräsentiert. Unter den Musterschülern mit einer Anwesenheit von 90 % sind der Ire Brian Crowley, der französische Konservative Francis Wurtz sowie für die französischen bzw. die italienischen Grünen Daniel Cohn-Bendit und Monica Frassoni. Auch der britische Liberale Graham Watson kann mit regelmäßiger Anwesenheit im EP glänzen.

Am unteren Ende der Skala müssen der deutsche Sozialdemokrat Martin Schulz, die italienische Nationalkonservative Cristiana Muscardini und der britische Souveränist Nigel Farage einiges an Aufholarbeit in die Verbesserung ihrer Anwesenheitszeiten stecken (siehe auch votewatch.eu). Diese Anwesenheitsstatistiken sind von jetzt ab auch in der Datei zu jedem MEP auf der Homepage des Europaparlaments unter europarl.europa.eu einsehbar.