Mov(i)e To Berlin: Cafébabel Torino trifft Cafébabel Berlin beim TFF 2015

Artikel veröffentlicht am 20. November 2015
Artikel veröffentlicht am 20. November 2015

Cafébabel Torino ruft Mov(i)e To Berlin ins Leben, eine Kooperation mit Cafébabel Berlin für alle Filmliebhaber. First stop: das Torino Film Festival

Die Stadt Turin feiert Berlin im 26. Jahr nach dem Mauerfall mit zahlreichen kulturellen Veranstaltungen und Events.

Cafébabel Torino beteiligt sich an diesen Feierlichkeiten bei einem Event, das internationale Aufmerksamkeit auf unsere Stadt zieht: das Torino Film Festival. Es beginnt heute und läuft bis zum 28. November. Zusammen mit Cafébabel Berlin berichten wir direkt von diesem Kino-Ereignis, von den gezeigten Filmen und der Stimmung in der Stadt, der das Festival diesen kosmopolitischen Touch verleiht.

Der Besuch der Berliner Redaktion während der 33. Auflage des Festivals ist die Gelegenheit, um die beiden Städte an einem einzigen Ort – dem Kino – einander näher zu bringen und die deutschen Filme besser kennenzulernen, die uns unsere Kollegin aus Berlin erzählen wird: der Film ist immer ein Mittel gewesen, um Tradition und Kultur eines Landes zu erzählen.

In der Stadt spürt man die Veränderungen, alles bereitet sich darauf vor, Regisseure, Journalisten und Schaulustige willkommen zu heißen. Die Arkaden in der Via Po sind voller Menschen, man kommt nur mit Mühe durch, aber es macht Spaß: man trifft so viele Leute aus ganz Europa, die eigens für diese Woche gekommen sind. Auf der Piazza Castello stehen wieder die imposanten roten Buchstaben „TFF“, die mittlerweile das offizielle Symbol geworden sind.

Das Ereignis ist da, man sieht es, man spürt es.

Das Festival steht unter einem guten Stern: in den Ticket-Schlangen stehen vor allem junge Leute und viele junge, aufstrebende Regisseure sind dabei.

Ein tolles Festival wünschen euch Cafébabel Torino und Cafébabel Berlin!

_

Im Februar 2016 wird das Team von Cafébabel Torino in Berlin bei der Berlinale zu Gast sein und direkt von dort berichten. Stay tuned!