Manifest der JEF Europa zur Europawahl 2009

Artikel veröffentlicht am 11. März 2009
Aus der Community
Artikel veröffentlicht am 11. März 2009
Wir, die Jugend Europas, vertrauen in die Werte von Frieden, Freiheit und Solidarität. Wir sehen in der Einigung des Kontinents den Erfolg der europäischen Integration, die Demokratie und den Wohlstand zu sichern.

JEF EP Campaign Logo Unsere Gegenwart ist die Europäische Union, ein föderales Europa hingegen unsere Zukunft, die durch die schnelle Entwicklung der Globalisierung herausgefordert wird. Internationale Krisen in Bereich der Finanzen, der Sicherheit, der Umwelt und der Nahrungsversorgung sind offensichtlich. Wir können diesen Herausforderungen nur durch eine Europäische Union begegnen, die auch als eine politische Union auftritt und handelt.

Es ist Zeit zu handeln!

Wir erwarten innovative und mutige Entscheidungen. Wir wollen konkrete Vorteile durch die Europäische Union im Alltag, daher fordern wir:

eine europäische Wirtschaftspolitik, um Wachstum, Arbeitsplätze und nachhaltige Entwicklung zu sichern. Besonders für junge Menschen; eine europäische Umwelt- und Energiebehörde, die eine globale Führung im Kampf gegen den Klimawandel übernimmt, und einheitliche europäische Energiereserven, die eine strategische Unabhängigkeit der Europäischen Union garantieren; eine Solidaritätsverpflichtung, um die Mitgliedsstaaten gegen Terror und Umweltkatastrophen zu schützten; europäische Blauhelme, die es der EU im Rahmen einer wirklichen Sicherheits- und Verteidigungspolitik ermöglichen zur Friedenserhaltung beizutragen; europäische Bürgerbegehren, um der Stimme der europäischen Bürgerinnen und Bürger mehr Gewicht zu verleihen; europäische Symbole, die von allen europäischen Institutionen anerkannt werden.

Wir bitten die Kandidaten zu den Europawahlen im Juni 2009 auf, unsere Vorschläge zu unterstützen. Ferner bitten wir das Europäische Parlament, schon jetzt von dem im Lissabonvertrag verankerten Recht Gebrauch zu machen, entsprechende Initiativen zur Vertragsreform zu starten, um das nötige rechtliche Gerüst zu schaffen, um den europäischen Bürgerinnen und Bürgern eine wahre europäische, föderale Regierung zu geben.

Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger ein, sich unseren Forderungen durch Unterschrift dieses Manifests, anzuschließen.

Es ist Zeit zu handeln … es ist Zeit für Europa!