ilb - 11. Internationales Literaturfestival Berlin vom 7.-17. September 2011

Artikel veröffentlicht am 7. September 2011
Artikel veröffentlicht am 7. September 2011
Das ist ein feines Jubiläum, wenn sich eines der Berliner Top-Events zum elften Mal jährt. Auch dieses Jahr steht das Internationale Literaturfestival Berlin wieder für Vielfalt und das Besondere. Während der Fokus auf dem Raum Asien-Pazifik liegt gibt es für wirklich jede Art von Literaturliebhaber etwas zu entdecken.
Neben den großen Namen der Weltliteratur legt das Festival großen Wert auf Nachwuchsautoren aus aller Herren Länder.

196 Veranstaltungen in über 10 Tagen mit 140 Atuoren aus 53 Ländern. Und wer meint, dass sich hier Literatur darauf beschränkt, zwischen zwei Buchdeckeln stattzufinden – weit gefehlt. Neben klassischen Lesungen finden Autorengespräche, politische Diskussionen und Filmvorführungen statt. Das ilb ist eine Veranstaltung für diejenigen, die sich schon immer am liebsten mit einem guten Buch in die Decke eingemummelt haben, aber eben auch interessant für jene, die das Lesen erst wieder neu entdecken möchten. Dafür sorgen unter anderem ungewöhnliche Veranstaltungsorte wie die Justizvollzugsanstalt Tegel oder die Berghain Panorama Bar.

Ilb 10. Internationales Literaturfestival Berlin verschiedene Veranstaltungsorte in Berlin Programm, Infos und Tickets unter: www.literaturfestival.com