“Game of Thrones” als pädagogisches Kalkül 

Artikel veröffentlicht am 27. März 2014
Artikel veröffentlicht am 27. März 2014

Das Schnells­te der Woche gibt es hier! Für Zwi­schen­durch und ohne Vor­spiel! Die Re­dak­ti­on trifft jeden Wo­chen­tag eine er­le­se­ne Aus­wahl aus eu­ro­päi­schen Pres­se-Er­zeug­nis­sen. Un­se­re Qui­ckies des Tages.

Mathelehrer droht mit “Game of Thrones”

Ein belgischer Mathematiklehrer, drohte seinen Schülern die Charaktere, die in der Serie "Game of Thrones" sterben werden, an die Tafel zu schreiben. Seine Schüler wollten einfach keine Ruhe geben. Immerhin hat er "alle Bücher gelesen" und konnte also seine Drohung ohne Weiteres wahrmachen. Als die Schüler merkten, dass der Lehrer ernst machen könnte, wurde es totenstill.

Gelesen im The In­de­pen­dant

Trai­ler de la sai­son 4 de Game of Thro­nes

Leipzig ist das neue Berlin? 

Amerikanische Journalisten erklären nun Berlin wieder einmal für beendet. Das "kleine Berlin" sieht der Hauptstadt angeblich zum verwechseln ähnlich. In Leipzig gibt es zahlreiche verlassene Häuser, die darauf warten, besetzt zu werden. Bald wird deshalb in Berlin wahrscheinlich niemand mehr leben.

Gelesen unter Slate.​fr