Exitus

Artikel veröffentlicht am 24. August 2005
Artikel veröffentlicht am 24. August 2005

SOS: Dieser Artikel wurde weder von einem Editor überarbeitet noch in einer Gruppe veröffentlicht.

Jeder strebt nach Erfolg, und ist bei diesem Bemühen manchmal gezwungen, einen Ausweg aus schwierigen Situationen zu finden. Das mag nach einer billigen Weisheit klingen, doch was den Erfolg mit dem Ausweg verbindet, ist das Wort exit, das im Katalanischen „Erfolg“ bedeutet, wie auch das spanische éxito oder das portugiesische êxito. In der englischen Sprache dagegen ist exit einfach der Ausgang. Wenn man die lateinische Wurzel des Wortes betrachtet, exitus (im Deutschen der letzte Ausweg – der Tod!), können wir verwundert feststellen, dass das Englische die ursprüngliche etymologische Bedeutung erhalten hat, während sich auf der iberischen Halbinsel über die Zeit die zweite Bedeutung etablierte. Es ist ein linguistisches Paradox, dass die Briten den romanischsprachigen Iberern eine Lateinlektion erteilen können. Der kurze Ausflug der Römer auf die britischen Inseln war doch nicht vergeblich!