"Europe Now" beim 12. internationalen literaturfestival berlin

Artikel veröffentlicht am 3. September 2012
Artikel veröffentlicht am 3. September 2012
"Das Buch ist die Axt für das gefrorene Meer in uns", sagte schon Franz Kafka. Und nicht nur deshalb freuen wir uns ganz doll, dass immer wieder im September das internationale lIteraturfestival berlin stattfindet. Vom 4. Bis 16.
September sorgen Literatursuperstars wie Isabell Allende oder Herta Müller, aber auch Newcomer sowie ganz normale Berliner Bücherfreunde für ein vielseitiges Programm rund um das geschriebene Wort.

Der Fokus des diesjährigen ilb liegt auf Europa – unter dem Motto Europe Now soll ein literarischer Rettungsschirm für Europa gespannt werden - wie das genau aussehen wird, soll an dieser Stelle noch nicht verraten werden. Highlights sind, neben der Eröffnungsrede des chinesischen Exilautors Liao Yiwu, die lange Nacht der Māori-Kultur, „Literatur hinter Gittern“ in der JVA Tegel sowie die Aktion „Berlin liest“ am 4. September um 17.00 Uhr an vielen Orten in ganz Berlin. Wir werden in einige Veranstaltungen reinschauen und berichten, was sich so tut in der internationalen Literaturszene.

12. ilb – 12. internationales literaturfestival berlin Karten beim Ticket Office im Haus der Berliner Festspiele, Schaperstr. 24 Kassenöffnungszeiten Montag – Samstag von 14.00 bis 18.00

www.literaturfestival.com