Erkältung oder Verstopfung?

Artikel veröffentlicht am 1. Juni 2005
Artikel veröffentlicht am 1. Juni 2005

SOS: Dieser Artikel wurde weder von einem Editor überarbeitet noch in einer Gruppe veröffentlicht.

Wenn wir Katalanen in den Norden reisen, werden wir aufgrund des Klimawechsels für Gewöhnlich von einer Erkältung („constipat“) heimgesucht. Doch wie bezeichnet man eigentlich auf Englisch oder Französisch, was uns da passiert? Wenn wir zu improvisieren anfangen, laufen wir Gefahr, in die Fänge eines amüsanten ‚falschen Freundes’ zu geraten: denn das englische “constipated” oder das französische “constipé” bedeuten nicht, dass man erkältet ist – wie man geneigt wäre zu glauben –, sondern vielmehr, dass man unter Verstopfung leidet.

Soviel formale Übereinstimmung ist jedoch kein Zufall. In Wirklichkeit bezeichnet das katalanische „constipat“ oder das spanische “constipación” nämlich nicht nur eine Erkältung, sondern die “Blockierung eines Körperkanals, insbesondere im Unterleib oder des Atmungsapparates“. Das Wort leitet sich vom lateinischen “constipare” (blockieren, verstopfen) ab. Und während sich der Ausdruck im Spanischen und Katalanischen für die Blockierung der Atemwege im Sinne einer Erkältung durchgesetzt hat, bezieht es sich im Englischen und Französischen auf die andere Bedeutung, die Verstopfung im Unterleib. Täuscht Euch also nicht!