Den Mund zu voll nehmen

Artikel veröffentlicht am 14. Juni 2006
Artikel veröffentlicht am 14. Juni 2006

SOS: Dieser Artikel wurde weder von einem Editor überarbeitet noch in einer Gruppe veröffentlicht.

Der Sommer steht vor der Tür und die Grillsaison kann beginnen. Es ist wieder einmal an der Zeit, Gaumenfreuden und hoffnungsloser Völlerei zu fröhnen.

Die beleibteren Gäste, die sich bei diesem Anlass gerne freudig um den Grill tummeln, fressen für den englischen Geschmack wie Schweine, eat like pigs. Das sehen Ungarn übrigens genauso, denn auch für sie liegt der Vergleich mit den Trogtieren nahe: úgy eszel, mint a disznó. Deutsche sind da etwas rationaler. Sie berechnen die verzehrte Menge schließen messerscharf: „Der ißt ja für drei!“ Da Italiener gerne auf die schlanke Linie achten, entgeht ihnen nicht, das die hängebäuchigen Partygäste wie Rinder mampfen: ho mangiato come un vitello.

Wenn man sich übermütig eine Bratwurst zu viel vom Grill genommen hat, sagen die Engländer, dass die Augen größer sind als der Magen (eyes bigger than your belly). Die Franzosen pflichten ihnen bei (ja, auch das kommt manchmal vor) und sagen avoir les yeux plus gros que le ventre. Für Ungarn sind es allerdings nur die Augen, die etwas essen möchten: csak a szemed kívánja.

Ganz gleich was passiert, bei internationalen Grillabenden ist besondere Vorsicht geboten, denn Franzosen können hungrig wie Wölfe sein: avoir une faim de loup. Und wir alle wissen, dass Franzosen seltsame Dinge essen...