Conchitas HIV+ Outing macht immer noch Negativschlagzeilen

Artikel veröffentlicht am 24. April 2018
Artikel veröffentlicht am 24. April 2018

In der letzten Woche hat sich die österreichische Sängerin Conchita Wurst nach einem Erpressungsversuch zu ihrer HIV-Infektion geoutet. Die Reaktionen zeigen - das Stigma rund um die Krankheit ist in den Köpfen immer noch präsent. Europa, da wir HIV noch nicht heilen können, können wir dann wenigstens mit der Diskriminierung von Positiven aufhören?

Quellen: Europäisches Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC); Deutsche Aids-Hilfe

__

In unserer Serie WHO CARES? geht es um (g)lokale Debatten. Was diskutieren Polen, wovon ein Spanier keinen blassen Schimmer hat? Worüber sprechen Niederländer und nicht Franzosen im Netz? WHO CARES bringt euch die Nachrichten der Nachbarn in den Newsfeed.