Babelblogs: Deutsche Männer flirten sehr subtil

Artikel veröffentlicht am 23. November 2009
Artikel veröffentlicht am 23. November 2009

SOS: Dieser Artikel wurde weder von einem Editor überarbeitet noch in einer Gruppe veröffentlicht.

Spätestens seit dem Song "Aurélie" von Wir sind Helden, in dem eine Französin Klartext über die Flirtgewohnheiten deutscher Männer redet, ist es offiziell - „Die Deutschen flirten sehr subtil“! In den Babelblogs erzählt eine Engländerin in Berlin von ihrem unmöglichen Vorhaben. Scheren sich die Deutschen wirklich 'nen Teufel um Bestäubungsfragen?

Ich lebe bereits seit einem Jahr in Deutschland. Jedoch waren die mit viel Bier angeregten, verbalen Beschimpfungen, denen ich mich eines Abends ausgesetzt sah, so ziemlich das einzige, was einem Annäherungsversuch nahe kam. Ich hoffe nur, sie waren nicht als Anmachsprüche gedacht.

Natürlich wäre ich bereit zu glauben, das Problem läge bei mir - ich bin schließlich keine Angelina Jolie, besitze nicht mal einen Push-Up. Ich habe wirklich angenommen, dass die Schuld bei mir liege. Bis ich herausfand, dass ich nicht die einzige bin, die so eine unverfrorene Gleichgültigkeit gegenüber den eigenen femininen Reizen erlebt.

Es zeigte sich sogar, dass jede Frau die ich in Berlin kenne, unter dem gleichen männlichen Desinteresse leidet… Lest den Rest des Texts auf Babel Berlin.