Agenda

Artikel veröffentlicht am 4. Februar 2008
Artikel veröffentlicht am 4. Februar 2008
Kleiner wöchentlicher Guide des « vie parisienne » Konferenzen: L’Europe sociale existe-t-elle ? Montag 4. Februar ab 8h15 Das ICOSI (Institut de Coopération Sociale Internationale) organisiert eine Frühstücksdiskussion über das soziale Europa. Die Diskussion wird von Stokkink (Präsident des europäischen Think Tank Pour la Solidarité) geleitet. Wo?
Cercle Républicain, 5, avenue de l’Opéra – Paris 1er, métro pyramides

Freier Eintritt

Für weitere Informationen, hier klicken.

Kontakt/Einschreibung: Véronique (0)1 41 85 49 20 -  E-mail

Musik:

Spritual Unity / Le Jazz mystique, Cité de la Musique, vom 8. bis zum 13. Februar

Am Anfang dieses Jahres organisiert die Cité de la Musique eine Konzertreihe um die mystischen Tendenzen des Jazz deutlich zu machen. Ihr findet darunter:

-       His Eminence Archbishop Franzo W. King der John Coltrane interpretiert (Freitag 8h bis 20h),

-       Ein Forum, eine Konferenz – une einen runden Tisch über den mystischen Jazz (Samstag 9 bis 15h),

-       Laurent Bardainne Marc Ribot für eine hommage an Albert Ayler (Samstag 9 bis 20h),

-       Magma, ist es noch nötig ihn vorzustellen? (Montag 11 bis 20h) und

-       Raphaël Imbert / Sun Râ Arkestra (Mittwoch 13 bis 20h).

Für weitere Informationen über diese Konzerte (Orte, Eintrittspreise, Reservierungen, etc…) hier klicken

Lili Cros im Espace Jemmapes am 7., 8. und 9. Februar

Voilà, eine interessante französische Sängerin! Sie gibt ein Konzert im Espace Jemmapes zusammen mit Thierry Chazelle. Geht hin, ihr werdet nicht enttäuscht!

Wo? Espace Jemmapes, 116, quai de Jemmapes - PARIS 10e, métro Gare de l’Est et Jacques-Bonsergent

Preis? 15 Euro

Reservierungen: reservation-je@crl10.net und 01 48 03 11 09

Internetseite von Lili Cros.

Ausstellung:

August Sander – Eine Auswahl von Porträts: "Hommes du XXe siècle", Goethe-Institut, vom 7. Februar bis zum 29. März 2008 – Vernissage: Mittwoch 6. Februar um 19h

Am Rande der Ausstellung « Résonances I» des Museum Jeu de Paume organisiert das Goethe-Institut eine Ausstellung von 50 Original-Photographien von August Sander (in Zusammenarbeit mit der Photographischen Sammlung / SK-Stiftung Kultur aus Köln).

Wo? Galerie Condé, 31 rue de Condé, 75006 Paris

Freier Eintritt

Ausstellung geöffnet jeden Donnerstag und Freitag von 14h bis 19h und Samstags von 14h bis 18h

Für weitere Informationen: http://www.goethe.de/ins/fr/par/prj/ver/fr2860237.htm

Kino:

Le défilé SF (SF-Paraati), Dienstag 5. Februar um 19h30

Film realisiert von Yrjö Norta

Mit Ansa Ikonen, Siiri Angerkoski, Tauno Palo, Aku Korhonen.

1940 – 1 h 25 – 35 mm – Farbe – OV mit französischen Untertiteln

Presentation einer neuen Kopie.

Dieser Film, der in Helsinki im letzten Sommer vor dem Ende des 2. Weltkrieges gedreht wurde, erzählt die Geschichte des unerwarteten musikalischen Erfolges eines Taxifahrers und einer Touristenführerin. Leider bedrohen Missverständnisse ihre Karriere und ihre junge Liebe. Die beiden Lieblingsschauspieler der Finnen spielen in diesem Film: Ansa Ikonen et Tauno Palo.

Wo? Institut Finlandais, 60 rue des Ecoles, Paris 5ème, métro Cluny-La Sorbonne, Saint-Michel, Odéon

Informationen und Reservierungen: 01 40 51 89 09

Euch eine schöne Woche!

Sophie Janod

Übersetzung Christine