Maelbeek, einen Monat nach den Brüsseler Anschlägen

Von Lucas TRIPOTEAU am 26. April 2016

Seit den Anschlägen in Brüssel ist wenig mehr als ein Monat vergangen. Diesen Montag kurz vor sechs Uhr morgens wurde die Metrostation Maelbeek, einer der Schauplätze der Attentate, wiedereröffnet. Andrang gab es keinen.

Österreich: Rechtspopulist for president?

Von euro topics am 25. April 2016

Bei der Präsidentenwahl in Österreich hat der FPÖ-Kandidat Norbert Hofer am Sonntag in der ersten Runde mehr als 36 Prozent der Stimmen gewonnen. Es ist das beste Ergebnis, das die rechte Partei je auf Bundesebene erzielt hat. Kommentatoren werten die Wahl vor allem als Votum gegen das Establishment.

Map of the Week: Nicht überall 'Netflix and chill'

Von Cafebabel ENG am 22. April 2016

Netflix greift hart gegen VPNs und andere Schummeleien durch, damit Nutzer keine Filme und Serien mehr sehen können, die für ihr Land nicht lizensiert sind. Da die meisten Länder außerhalb der USA beim Inhalt zu kurz kommen, fragen wir nach: Welche europäischen Länder bekommen für ihr Geld den besten Service? Wer hat das größte House of Cards und wer bleibt allein mit Jessica Jones?

Französische Filme: Die Reifeprüfung

Von Sébastien Vannier am 11. April 2016

Im Wettbewerb um den Goldenen Bären dieses Jahr in Berlin war Frankreich stark vertreten. Im Mittelpunkt der Filme: Die Mid-life crisis. Ein erfolgreiches Rezept für Regisseurin Mia Hansen-Løve, das ihr den Silbernen Bären für die beste Regie beschert hat.