EXPO Milano 2015: Wanderlust und Welthunger

Von cafébabel DE Julia Harrer am 18. Mai 2015

Jahrelang hat Mailand auf dieses Großereignis hingefiebert, nun hat die Weltausstellung in der Wirtschaftsmetropole Italiens endlich ihre Tore geöffnet – begleitet von einer Welle der Euphorie und des patriotischen Stolzes, doch schon weit im Voraus erschüttert durch Korruptionsskandale, brennende Autos und mehrere Zwischenfälle auf dem Messegelände. 

Frankreich und die deutsche Sprache: Fack ju Göhte

Von Matthieu Amaré am 15. Mai 2015

In Frankreich ist unter Lehrern, Schülern und Politik ein erbitterter Streit um ein neues Reformprojekt des Kultusministeriums entfacht. Kritiker werfen der zuständigen Ministerin vor, mit ihrem Programm das Ende des Deutschunterrichts zu besiegeln. Für Deutschlehrerin Amélie leidet die Sprache Goethes jedoch seit längerem unter einem tiefgreifenderen Problem: Vorurteilen.

Konservenkinder sind ok

Von Barbara Peveling am 15. Mai 2015

Alle Jahre wieder sorgt die öffentliche Entrüstung über künstliche Reproduktionsformen von Seiten eines Prominenten für Aufsehen. Dabei vermitteln die heiß diskutierten Kommentare vor allem eines: eine tiefe gesellschaftliche Verunsicherung gegenüber neuer Gesellschaftsformen.

Brexit-Frage: Cameron will EU-Referendum vorziehen 

Von euro topics am 13. Mai 2015

Die britische Regierung will Medienberichten zufolge möglichst schon vor 2017 das Referendum über den Verbleib Großbritanniens in der EU abhalten. Kommentatoren halten eine vorgezogene Abstimmung für sinnvoll, da Premier Cameron den Rückenwind des Wahlsiegs nutzen kann, während Politik und Märkte schneller Klarheit bekommen.